Eingewachsenen Nagel

Ursache

  • Nagelfehlwachstum: Rollnägel, Uhrglasnägel, Zangennägel, Psoriasis

  • Fehlstellungen des Fußes oder der Zehen

  • übertriebenes Zurückkürzen des Nagels im Bereich der Ecken

  • Zu kleine Strampelhose als Kleinkind (Zehen werden nach hinten oben gezogen und minderdurchblutet, woraus eine Nageldeformität entstehen kann)

  • als Folge einer lang andauernden Entzündungsreaktion im Nagelfalz (hierbei löst die seröse Flüssigkeit kleine Bereiche der Nagelsubstanz auf und verursacht einen unregelmäßigen, gezackten Nagelrand was wiederrum einen Abheilungsverzögerung auslöst.

  • Das Tragen von zu enges, spitzes, hohes oder luftundurchlässiges Schuhwerk

  • Stoffwechselerkrankungen z.B. Diabetes mellitus

  • feucht - warmes Milieu durch Überfunktion der Schweißdrüsen

  • Hormonelle Erkrankungen oder Umstellungen (Pubertät, Wechseljahre)

  • genetisch bedingte empfindliche Haut

Medizinische Behandlungsmethoden

  • Bäderanwendung mit Zusätzen

  • Antibiotika

  • Emmert – Plastik( Keilextension)

  • Phenolisierung (Verödung des Nagelbettes)

  • Nagelextraktion

Podologische Behandlung - Orthonyxie Spangen

(Orthonyxie: Ortho = gerade, Onyx = Nagel)

Die Zusammenarbeit mit dem Arzt ist unbedingt notwendig!!!

   Indikation:

  • Rollnagel, Röhrennagel

  • eingewachsener Fußnagel

  • durch Verletzungen deformierter Nagel

Behandlungskosten:

Die Kosten für die Behandlung werden von den meisten Krankenkassen zum großen Teil übernommen, abzüglich eines Eigenanteils.

 

In der Regel müssen Sie nur 10,00 € Rezeptgebühr und 10% selber tragen

Muster für Rezept

Zu beachten:

Die Kostenübernahme für die Behandlung mit einer Nagelkorrekturspange ist eine freiwillige Leistung der Kranken­kassen!

Die Höhe Ihres Eigenanteils erfahren Sie über den eingereichten Kostenvoranschlag. Die Behandlungs­kosten bezahlen Sie zunächst bei mir. Dann reichen Sie meine Rechnung bei Ihrer Kasse ein und erhalten die Kosten abzüglich Ihres Eigenanteils ­erstattet.

Behandlungsablauf:

Nachdem ich mit Ihnen den Behandlungsverlauf besprochen habe, erhalten Sie von mir zwei Briefe:

  • Eine Rezeptanforderung von Ihren behandelnden Arzt

  • Einen Kostenvoranschlag für Ihre Krankenkasse.

Nach der Anamnese und dem Gespräch mit Ihnen, werde ich entscheiden welche Spange zum Einsatz kommt.

Folgende Nagelkorrekturspangen werden von mir eingesetzt:

Wie funktionieren Nagelkorrekturspangen?

  • Sie werden auf den Nagel aufgebracht bzw. unter den Nagelrand eingehackt und anschließend aktiviert.

  • Dadurch werden die Nagelränder leicht angehoben und das umliegende Gewebe wird entlastet.

  • Das Natürliche Nagelwachstum wird unterstützt und der Nagel wieder in Form gebracht.

Dauer der Behandlung

von Fall zu Fall unterschiedlich. Je nach Nagelwachstum, Nagelstärke kann eine Behandlung

zwischen wenigen Wochen und mehreren Monaten dauern.

Regelmäßiges Wechseln oder Reaktivieren der Spange sind im 4- bis 8 Wochen-Rhythmus notwendig.

Vorteile auf einen Blick

  • Rasche Erleichterung

  • Einfache und sanfte Behandlung

  • perfekte Passform durch individuelle Anpassung

  • Keine Beeinträchtigung in Alltag, Beruf und Sport

  • Schonende Alternative zur Operation

Wird der Hausarzt konsultiert, steht in der Regel am Ende des Besuchs die Überweisung zum Chirurgen, da den Hausärzten, die Behandlungsmethode "Nagelkorrekturspange" wenig bekannt ist.

Der Chirurg schneidet mehr oder weniger der betroffene Fußnagel weg und zurück bleibt manchmal ein unschöner Fußnagel. Es ist jedoch wenig bekannt, dass die Rückfallquote nach einer Operation zwischen 10 und 73 % liegt. Leider hat den Chirurgen in seiner Ausbildung niemand beigebracht, mit welchen kleinen Hilfsmitteln ein solch deformierter Fußnagel wieder "repariert" werden kann. Und das kann speziell bei Frauen zu einem psychischen Problem führen.

Selten bleiben die Beschwerden trotz konservativer Maßnahmen bestehen, da muss der eingewachsene Nagel operiert werden.

Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Terminvereinbarung

Marktplatz 5

94491 Hengersberg

podokirchberger@icloud.com

www.podologie-kirchberger.com

Tel.: 09901 / 2009050

Fax: 09901 / 2024302

Anfahrt
  • Wix Facebook page
3to-spange